Person relax auf Wiese

Energie und Kraft im Alltag : 5 Tipps

Wer kennt das nicht: Gerade zur Winterzeit fühlt man sich oft schlapp, müde und kraft- und antriebslos und zu oft einfach nur gestresst. Dass man sich körperlich betätigen und gesund ernähren soll wissen wir ja alle, aber was kann man sonst noch machen, um ein bisschen Energie zu tanken? Wir verraten es Ihnen! 🙂

1. Entspannungsübungen

Nehmen Sie sich täglich eine Auszeit, auch wenn es nur 5 Minuten sind. Ob in der Mittagspause, in der Bahn oder zuhause, atmen Sie tief durch und lassen Sie die Seele baumeln. Besorgen Sie sich Entspannungsmusik und laden Sie diese auf Ihr Smartphone. Oder einfach zuhause für Ruhe sorgen, die passende Atmosphäre schaffen und ein Meditationsvideo im Internet schauen.
Schauen Sie auch in unseren Artikel Die 5 besten Entspannungsübungen für zu Hause. Meist reicht schon die Anschaffung einer einfachen Yogamatte mit den nötigen Massen und man kann sofort loslegen.

2. Lesen oder andere Hobbies

Wann haben Sie das letzte Mal ein Buch gelesen? Ein spannender Roman oder eine interessante Biograpahie kann Sie fesseln und den Alltag vergessen lassen; ideal auch für unterwegs, wenn Sie mit Bus und Bahn fahren. Wenn Lesen nichts für Sie ist, dann beschäftigen Sie sich doch mit etwas anderem, das Ihnen Spass macht: Kochen, Basteln, Sport?

3. Seien Sie ein Geniesser – Essen als Meditation

Mag banal klingen, aber probieren Sie es doch mal: Geniessen Sie Ihr Essen in vollen Zügen. Konzentrieren Sie sich auf den Geschmack Ihrer Mahlzeit, vom Gaumen bis hinunter zum Magen. Legen Sie dabei das Handy weg und lassen Sie den Fernseher aus.

4. Vollbringen Sie eine gute Tat

Wir meinen hier nicht, dass Sie den heiligen Samariter spielen müssen: Aber schon eine kleine Geste, wie das Aufhalten einer Tür, kann andere Menschen erfreuen und ein Lächeln auf ihr Gesicht zaubern. Sie werden sehen, es wird auch Ihr Herz erwärmen und ihnen ein gutes Gefühl geben.

5. Weniger TV und Internet, mehr soziale Kontakte

Natürlich ist es immer schwieriger im digitalen Zeitalter auf Wegbegleiter wie Smartphone oder das TV zuhause zu verzichten. Nehmen Sie sich aber auch ausreichend Zeit, um sich mal auf einen Kaffee mit Freunden zu treffen, statt immer nur mit ihnen zu telefonieren und zu „Whatsappen“, nichts geht über ein persönliches Gespräch 🙂

Haben Sie noch Anregungen wie man Kraft für den Alltag tanken kann? Dann freuen wir auch auf Ihre Tipps!

 

Foto: Jutta Rotter/ www.pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.