Straw hat, bag and sun glasses  on a tropical beach

Wohin verreisen Sie am liebsten? Die Lieblingsreiseziele der Schweizer

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Und die ist Gold wert: So würden 80 % der Schweizerinnen und Schweizer auch nicht auf ihren wohlverdienten Urlaub verzichten. Wohin reisen wir denn am liebsten und was ist uns bei einem Urlaub wichtig? Wir verraten es Ihnen!

Laut einer Kuoni- Umfrage ist Abschalten und Entspannen der wichtigste Zweck, den Urlaub erfüllen sollte. Zudem wollen Zwei Drittel der Schweizerinnen und Schweizer auch gerne fremde Städte, Kulturen und Länder kennenlernen. Reisen soll inspirieren, ist für viele sogar die wichtigste Inspirationsquelle. Ferien bringen Abwechslung in den monotonen Alltag und man hat mehr Zeit, die man mit dem Partner oder der Partnerin verbringen kann.  Dazu werden gerne Reisekataloge und das Internet herangezogen. Das Reisebüro ist wenig geeignet, Urlaubsträume zu wecken, fand der Kuoni Ferienreport heraus. Der Schweizer will legt dabei Wert darauf Sonne zu tanken, im Meer zu baden, fremdes Essen zu probieren und Natur, Tiere und Landschaften zu entdecken.

Die beliebtesten Reisedestinationen

Wie die meisten Deutschen und Österreicher lieben wir Schweizer auch den Badeurlaub und Städtereisen. Feriendestinationen am Mittelmeer werden besonders gerne ausgewählt. Begibt sich ein Schweizer ausserhalb Europas auf Reisen, dann steht hauptsächlich Nordamerika auf dem Programm. Die Top3 Badeziele sind dabei Ibiza, Kroatien
Mykonos. Bei Städtereisen liegen Mailand, Hamburg und Abu Dhabi in unserer Gunst, wobei die beliebtesten Trend-Städte Chennai in Indien, Toronto in Kanada und Vilnius in Litauen sind. Bei den exotischen Reisezielen bevorzugen wir Asien mit Japan und Laos und Quebéc in Kanada.

Was ist für Schweizer und Schweizerinnen im Urlaub am wichtigsten?
Frauen möchten sich erholen, aber gleichzeitig Neues entdecken. Die Partnersuche spielt in den Ferien so gut wie keine Rolle. Entspannung und Erholung sind für Frauen bis 50 Jahren das allerwichtigste. Die über 70-Jährigen möchten dagegen gerne neue Freunde kennenlernen. Auch Verpflichtungen und Arbeitsbelastung eine Zeit lang hinter sich zu lassen und Tapetenwechsel sind wichtige Beweggründe für den Urlaub. Je älter die Befragten, desto mehr Bedeutung hat das Kennenlernen neuer Kulturen ein. Für über 70 Prozent der über 60-Jährigen war dies der Hauptbeweggrund für Reisen.

Urlaubsideen finden – gerne auch am Arbeitsplatz

Vor allem die Jüngeren bevorzugen Städtereisen, wo sie neue Eindrücke gewinnen und auch etwas anders essen können. Im Urlaub ein Sexabenteuer zu haben, spielt bei nicht einmal 8 % eine Rolle. Während Frauen hauptsächlich am Meer faulenzen, Baden und Sonne tanken möchten, zieht es die Männer zur sportlichen Betätigung. Sie mögen Aktivität, Frauen haben auch Spass am Shopping. Schweizer Urlauber zwischen 20 und 30 Jahren lieben Partys und suchen sich Destination wie die Adria, wo regelmässig Partys stattfinden.

Wie sieht es bei Ihnen aus, spiegelt dieser Report Ihre Erfahrungen wieder? Wo reisen Sie am Liebsten hin und was ist Ihnen im Urlaub am Wichtigsten? Wir freuen uns auf Ihre Meinung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *